Lange Nacht der Museen am 8.Oktober 2005

Das Bundesrealgymnasium Kepler, das Institut für Weltraumforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und der Steirische Astronomen Verein laden recht herzlich zur Langen Nacht der Museen ins BRG Kepler ein.

Von 18h abends bis 1h früh ist das Bundesrealgymnasium Kepler (Keplerstraße 1, 8020 Graz) im Rahmen der "Langen Nacht der Museen" für Interessierte geöffnet.


Ausstellungen ...

ikosaeder_icon_01_800x600px
Verspiegelter Ikosaeder, Kepler-Raum
keplerraum_icon_01_800x600px

Durch einen Gang mit historischer Zeitleiste und einer Sonderausstellung über die Entwicklung der Kartografie gelangt man in den Erlebnisraum zu Johannes Kepler. Dieser bietet u. a. ein begehbares, verspiegeltes Ikosaeder, ein Modell des "Kosmischen Bechers" und eine Laser-Harfe.

Im 3. Stock kann man sich in einer Ausstellung über die Zeit um 1600 informieren: Alltägliches, Architektur, Musik, Zeitgenossen Johannes Keplers, Philosophen, Humanisten. Dort befindet sich auch die Sternwarte, in der man durch computergesteuerte Teleskope Blicke auf den Nachthimmel, u.a. auf den Planeten Mars, werfen kann.


... und Präsentationen

Die erdähnlichen Planeten Merkur, Venus und Mars stehen im Mittelpunkt von Vorträgen, welche im dritten Stock stattfinden.


Lange_Nacht_der_Museen_2005_-_Eine_astronomische_Nacht_im_BRG_Kepler_im_Rahmen_der_vom_ORF_veransta
Die Venus Express Raumsonde

Venus Express

Um 20h geben Experten vom Institut für Weltraumforschung (IWF) mit zwei Präsentationen eine Vorschau auf die Mission "Venus Express", eine ESA-Raumsonde die am 26.Oktober zur Venus startet:

  • Unter den Wolken der Venus, präsentiert von Mag. Dr. Magda Delva
  • Per Express zur Venus, präsentiert von Dipl.-Ing. Dr. Werner Magnes

Der rote Planet ist nahe - Mars

mars_icon
Der Mars (Photo:Sussmann)

Interessantes und Wissenswertes von unserem äußeren Nachbarplaneten. Mars befindet sich bald in Erdnähe (Opposition), kann daher in Fernrohren recht gut am Abendhimmel beobachtet werden.

Stern-Bilder und -Geschichten

Sternbilder des aktuellen Nachthimmels und ihre Mythen, präsentiert von Angelika Kupfer.

Unsere Sonne - Ein Sternenleben

Von der Entstehung bis zum letzten Aufblitzen unseres Zentralgestirns


Die Vorträge "Mars", "Sternbilder" und "Sonne" finden abwechselnd etwa alle halben Stunden statt.


Tickets / Mehr Informationen ...

Eintrittskarten können in allen beteiligten Museen gekauft werden, der reguläre Preis beträgt 12€, ermäßigt 10€ (für Ö1-Club-Mitglieder, Schüler, Studenten, Senioren, Behinderte und Präsenzdiener). Die Tickets gelten als Eintrittskarte für alle beteiligten Museen und als Fahrschein für die Shuttlebusse.

Mehr bzw. allgemeine Informationen zur Langen Nacht der Museen finden sich auf der Lange Nacht der Museen Seite der ORF-Homepage.


Ein paar Eindrücke ...

Mehr als 600 Besucher statteten uns im BRG Kepler einen Besuch ab, hier einige Impressionen (Tipp: Bilder können durch anklicken vergrößert werden).

20051008-17h43m46_800x600px
20051008-20h29m21_800x600px
20051008-21h59m09_01_800x600px
20051008-22h02m21_01_800x600px
20051008-19h25m41_crop_800x600px
20051008-19h07m21_crop_800x600px
20051008-20h07m36_800x600px
20051008-22h00m43_800x600px
20051008-22h32m53_800x600px
20051008-22h20m04_800x600px
Photos: Holler2/StAV.
20051008-22h21m08_800x600px
20051008-22h28m31_800x600px
20051008-22h30m16_800x600px

Offenlegung gemäß §25 Mediengesetz