Freitag, 9.Februar 2018

Flyby Asteroid 2018CB

Am Abend des 9. Februar 2018 zieht der Asteroid 2018CB in weniger als 70000 km Entfernung an der Erde vorbei (das ist weniger als 1/5 der Entfernung zum Mond!).

Sollte das Wetter mitmachen, ist der Asteroid mit mittelgroßen Teleskopen (20-30cm Durchmesser) vor der größten Erdnähe (ca. 23:05 MEZ) zu beobachten, da er in Mitteleuropa bereits um etwa 23:00 untergeht. Am besten sollte die Beobachtung um etwa 20-22 Uhr MEZ gelingen: In diesem Zeitraum erreicht der Asteroid seine größte Helligkeit (etwa 12.7mag um 20:20). Außerdem steht er hoch am Westhimmel (um 20 Uhr 75° hoch im Sternbild Perseus, um 22 Uhr noch etwa 26° hoch im Sternbild Dreieck). Durch die Erdnähe bewegt er sich sehr schnell über den Himmel (0.2° bis 0.3° pro Minute, das entspricht einem Monddurchmesser in knapp 2 Minuten).

Die Berechnung von Details/Positionen des Asteroiden für einen beliebigen Beobachtungsort kann zum Beispiel über das JPL Horizons Portal der NASA erfolgen.

 
Kategorie: Beobachtungstipp, Himmelsereignis

Weiterlesen bei Nachrichten aus dem gleichen Monat oder dem gleichen Jahr.

Offenlegung gemäß §25 Mediengesetz