Sonntag, 13.Mai 2018

Flyby Asteroid 2016HP6

Am Sonntag, 13. Mai 2018 um etwa 2:15 MESZ nähert sich der ca. 35 Meter große Asteroid 2016 HP6 der Erde auf knapp mehr als die doppelte Mondentfernung an (kleinste Distanz ca. 830.500 km). Aufgrund der Erdnähe bewegt er sich am Himmel mit einer scheinbaren Geschwindigkeit von etwa 80"/min (2.5 Monddurchmesser/Stunde). Dabei erreicht er eine Helligkeit von ca. 15 mag und kann damit in mittelgroßen Teleskopen (ab etwa 30-40cm Durchmesser) beobachtet bzw. fotografiert werden. Leider bewegt sich der Asteroid sehr weit im Süden durch die Sternbilder Waage und Wolf, weswegen eine Beobachtung aus Mitteleuropa zusätzlich erschwert wird.

Die beste Beobachtungsmöglichkeit ergibt sich in der Nacht vom 12. zum 13. Mai um etwa 1 Uhr MESZ, also kurz vor der größten Annäherung an die Erde. Zu diesem Zeitpunkt steht der Asteroid mit 15 mag Helligkeit ca. 12° hoch im Süden an der Grenze der Sternbilder Waage und Wolf in 831.000 km Distanz zur Erde.

Eine genaue Berechnung der Positionen etc. ist zum Beispiel über die NASA/JPL Horizons Website möglich. 


Kategorie: Beobachtungstipp, Himmelsereignis

Weiterlesen bei Nachrichten aus dem gleichen Monat oder dem gleichen Jahr.

Offenlegung gemäß §25 Mediengesetz